Donnerstag, 14. Januar 2010

Deutscher Krimipreis 2010

Der deutsche Krimipreis 2010 geht an:
1. Platz: Urich Ritzel: "Beifang" (btb-Verlag)
2. Platz: Friedrich Ani: "Totsein verjährt nicht" (Zsolnay-Verlag)
3. Platz: Jörg Juretzka: "Alles total groovy hier" (Rotbuch-Verlag)
sowie an folgende internationale Autoren:
1. Platz: David Peace: "Tokio im Jahr Null" (Tokyo Year Zero)
2. Platz: Roger Smith: "Kap der Finsternis" (Mixed Blood)
3. Platz: Ken Bruen: "Jack Taylor fliegt raus" (The Guards)

Vielleicht sind ja ein paar Leseanregungen für euch dabei ;-))..

Mittwoch, 30. September 2009

Gustav-Heinemann-Friedenspreis

Der Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher 2009 geht an die amerikanische Autorin Patricia McCormick für ihr Buch „Verkauft“. Patricia McCormick erhielt von dem Preisgeld 5.500 €, ihre Übersetzerin Alexandra Ernst 2000 €. In dem Roman geht es um eine 13-jährige Nepalesin, die in einem Bordell in Kalkutta arbeiten muss. Auf deutsch gibt es von ihr noch "Eine Sache unter Brüdern" und "Cut:Bericht einer Selbstverletzung".

Sonntag, 19. April 2009

Blog closed!

Danke an alle, die hier mitgelesen haben! Ich muß diesen Blog leider schließen, da ich mich Anfang April selbständig gemacht habe und unmöglich auch noch die Zeit für zwei Blogs aufbringen kann. Den Windrider-Blog werde ich aber weiterführen. Also, falls ihr Interesse habt: www.windrider.twoday.net - da lesen wir uns wieder :-)))

Sonntag, 22. Februar 2009

Erich-Kästner-Woche

Am kommenden Montag wäre Erich Kästner (23.02.1899 - 29.07.1974) 110 Jahre alt geworden. Aus diesem Grund gibt es bei www.volkslesen.tv eine Erich-Kästner-Woche. Erich Kästner ist der meistgelesenste Autor bei www.volkslesen.tv. Unvergessen sind seine "Drei Männer im Schnee" oder "Fabian", denn Kästner war alles andere als "nur" ein Kinderbuchautor. Viele erinnern sich natürlich vor allem an "Das doppelte Lottchen" und "Das fliegende Klassenzimmer. Ich habe das auch meinen Kindern vorgelesen und siehe da: Die fanden das ganz und gar nicht altmodisch ;-)... Was die wohl einmal ihren Kindern vorlesen werden?

Dienstag, 17. Februar 2009

Oscar Wilde sagte...

"Es gibt nur eine Klasse in der Gesellschaft, die mehr ans Geld denkt als die Reichen.
Das sind die Armen."

Oscar Wilde, englischer Schriftsteller (1854-1900).
Als sein Hauptwerk gilt "Das Bildnis des Dorian Gray", das damals (1890/91) einen handfesten Skandal entfesselte. 1892 wurde die Aufführung seines Bühnenstückes "Salome" verboten.1895 wurde er aufgrund seiner Homosexualität in eine gerichtliche Auseinandersetzung verwickelt und zu 2 Jahren Haft verurteilt. Noch am Tag seiner Haftentlassung fuhr er nach Frankreich und betrat nie mehr britischen Boden. Er wurde 9 Jahre nach seinem Tod 1900 auf dem Prominentenfriedhof Père Lachaise in Paris begraben.

Donnerstag, 22. Januar 2009

Carl-Amery-Literaturpreis

Der Carl-Amery-Literaturpreis, der vom Verband deutscher Schriftsteller in Bayern vergeben wird und mit 6000 € dotiert ist, ging in diesem Jahr an die 30-jährige Autorin Juli Zeh. Die junge Autorin wird seit 1999 mit Preisen überhäuft, u.a. erhielt bereits den deutschen Bücherpreis, den Ernst-Toller-Preis, den Hölderlin-Förderpreis und den Prix Cévennes. Die Preisverleihung selber wird am 21. April im Literaturhaus München stattfinden. Der letzte Roman der Autorin war "Schilf" ISBN 3-89561-431-9, ein Kriminalroman um zwei Physiker.

Montag, 8. Dezember 2008

"Der verkaufte Patient"

Drei Sätze am Anfang presents you:

Renate Hartwig, "Der verkaufte Patient", ISBN 978-3-629-02204-2, 283 Seiten, 17,50 €

"Wenn das eintritt, was sich gerade am Horizont abzeichnet, wird es in zehn Jahren in Deutschland keine freien niedergelassenen Ärzte und keine Patienten im herkömmlichen Sinn mehr geben. In zehn Jahren werden "Ärzte" ferngesteuerte Gesundheitstechniker im Dienst börsennotierter Kapitalgesellschaften sein und Patienten werden die Kunden dieser Firmen sein. Was hat das für Konsequenzen?"

Das klingt dramatisch? Kann doch gar nicht sein? Von wegen! Und deshalb wünsche ich diesem Buch von Renate Hartwig ganz, ganz viele Leser. Dieses Buch zeigt nicht nur die vielfältigen Verflechtungen unserer "Gesundheitsindustrie", sondern ist auch noch äußerst spannend zu lesen. Vor allem räumt es aber mit dem Vorurteil auf, dass unser Gesundheitssystem nicht zu bezahlen wäre...und das muss man gelesen haben, zumal im neuen Jahr die Krankenkassenbeiträge bei vielen Kassen angehoben werden "müssen". Dieses Buch sollte als Geschenk unter jedem Weihnachtsbaum liegen - und nein: Für diese Empfehlung meinerseits gibt's kein Geld von niemandem und ist hier ganz umsonst zu haben :-))

Mittwoch, 22. Oktober 2008

Ernest Hemingway sagte...

"Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen."
Ernest Hemingway, amerikanischer Schriftsteller, als sein Hauptwerk gilt unbestritten "Der alte Mann und das Meer". Hemingway war ein großer Katzenliebhaber und hatte fast 50 Katzen. Noch heute leben die Nachkommen dieser Katzen auf dem Grundstück, das heute ein Museum ist, in 907 Whitehead Street, Key West, Florida.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Windrider's Lesewelten

Ein Bücherblog

und noch mehr...

Die Top 100 Literatur-Seiten im Netz disclaimer TopBlogs.de
Blogverzeichnis


Werbung

Web Counter-Modul

- Werbung -

Windrider's Lesefutter

Musikliste

Windrider lesen...

Abonnier mich
Email:

Wetter Ulm

Archiv

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS Box

Kaum zu glauben...
aber das letzte Mal war ich im April hier - das ist...
Windrider - 21. Sep, 18:19
April, April...
nee, der macht gerade gar nicht, was er will - es ist...
Windrider - 5. Apr, 12:57

Status

Online seit 3930 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. Apr, 13:03

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Buecher und Buchhandel
Datenschutzerklaerung
Drei Saetze am Anfang
Ein Anfang...
Gesundheitsbuecher
Literarische Events
Literatur-Preise
Roman-Rezensionen
Websites Buecher und mehr
Windrider's Schriftstellerzitate
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren